nächstes Update zum “Lockdown” Stand 15.12.2020


Auch in dem am 15.12.2020 veröffentlichtem Gesetz- & Verordnungsblatt Nr. 119 “Dritte Verordnung über befristete Eindämmungsmaßnahmen aufgrund des SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 im Land Brandenburg” wurde der uns betreffende § 12 im Vergleich zur 2. Verordnung vom 30.11.2020 nicht verändert. Somit kann unter Einhaltung der Abstands- & Hygieneregeln weiter einzeln trainiert werden.

Die Jahreshauptversammlung muss satzungsgemäß einmal jährlich stattfinden. Somit hat sich der Vorstand entschlossen, keine Online- , wie sonst im Februar, sondern eine “Präsenz”-Versammlung im späten Frühjahr oder Sommer durchzuführen.

Zur Erinnerung nochmal die aktuellen Verhaltensregeln auf unserem Gelände:
– An- & Abmeldung durch leserlichen Eintrag in die am Tresen ausliegende Teilnehmerliste
– Abstellen der Fahrzeuge im Fahrerlager mit 5 m Abstand
– Abstand mind. 1,5 m zwischen Personen, die nicht aus einem Haushalt sind
– Vereinsgebäude bleibt geschlossen
– Mitglieder, die trainieren möchten, kommen bitte möglichst allein oder maximal mit Personen aus dem eigenen Haushalt (keine Freunde etc. mitbringen!)
– keine Gastfahrer
– keine Gruppenbildung im Fahrerlager

Wir fordern euch nachdrücklich auf, diese Regeln einzuhalten, da das Ordnungsamt Kontrollen angekündigt hat und wir keine Schließung riskieren möchten! Seid froh, dass wir überhaupt trainieren dürfen und verhaltet euch entsprechend. Vielen Dank für eure Mithilfe und euer Verständnis!

hier der Gesetzestext zum Nachlesen: 3_SARS-CoV-2-EindV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.